Was ist Elektrizität ?


Die elektrische Ladung:

Sie ist eine Eigenschaft bestimmter atomarer

Teilchen wie der nagativ geladenen Elektronen

und der positiv geladenen Protonen, die als

Landungsträger bezeichnet werden, und

wird in der Einheit Coulomb gemessen.

Die Bezeichnung positiv bez. negativ ist

willkürlich gewählt.

Wesentliche Eigenschaft ist, dass sich

gleichnamige elektrische Ladungen

abstossen, während sich ungleiche

Ladungen anziehen.

Das elektrische Feld:

Beschreibt die von elektrischen Ladungen

hervorgerufenen Zustandsgrössen des Raumes,

die man als elektrische Feldstärke und

elektrisches Potential bezeichnet.

Die elektrische Spannung wird in der Einheit
Volt gemessen.

Vorgänge, bei denen keine zeitliche oder keine

wesentliche zeitliche Änderung auftritt,

werden der Elektrostatik zugeordnet.

Vorgänge, bei denen die zeitliche Änderung

einen wesentlichen Einfluss hat, werden zur

Elektrodynamik gezählt.

 

 

Der elektrische Strom:

Er beschreibt eine Bewegung von elektrischen Ladungsträgern, wird in der Einheit Ampere

gemessen und ist unter anderem Ursache

von magnetischen Feldern.

Durch beschleunigte Bewegung elektrischer

Ladungen werden elektromagnetische

Felder erzeugt, die im Bereich der Elektro-

dynamik beschrieben werden und sich

unabhängig von elektrischen Leitern im Raum

ausbreiten können



Spass mit Elektrizität

Im Jahr 2013 gab es im Schweizerfernsehn unter

my School die Sendung
"Spass mit Elektrizität".

 

 Lassen Sie sich überraschen wie der "Tüftler" arbeitet

und was so alles geschehen kann.

Mit einem Click auf das Bild sind Sie dabei

 

Viel Spass !!

 


Es ist ärgerlich, wenn man sich an einer elektrischen Wärmeplatte die Finger verbrennt. Wärme aus elektrischem Strom entsteht durch Reibungswärme zwischen Elektronen und Metallatomen. Und: Wie werden alltägliche Dinge wie der Föhn oder die Glühlampe heiss?

Spass an Elektrizität 2/5
Spass an Elektrizität 2/5

Magnete ziehen Eisen an. Sobald man die Pole eines Magneten einem zweiten Magneten nähert, ändern sie ihr Verhalten. Ungleich gefärbte Pole ziehen sich an.

Gleichartige jedoch stossen sich kräftig ab. Dauermagnete in unseren Kopfhörern sorgen für den guten Ton der Lieblingsmusik.

Spass an Elektrizität 3/5
Spass an Elektrizität 3/5